Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
zurück

Mach dich schlau!

2 Jahre Elterngruppe bei „Rucksack Schule“

Image
Die Rucksack-Eltern bekamen im Juni 2023 für ihre zweijährige Teilnahme an dem Programm "Rucksack Schule" ihre Diplome von der Stadt Hannover verliehen.

Der Fachbereich Schule der Landeshauptstadt Hannover hat im Schuljahr 2022/2023 an 33 Grundschulen in Hannover das pädagogische Programm „Rucksack Schule“ angeboten.

Teilnahme an den Elterngruppen in den Schulen – was bedeutet das aber eigentlich?

In den Gruppen lernen die Eltern die Unterrichtsinhalte der Schule kennen, sie bereiten gemeinsam mit der qualifizierten und sogenannten Elternbegleiter*in Lernmaterialien und Lernspiele für ihre Kinder vor, sie lernen von und miteinader und erhalten Informationen zu Erziehungsthemen, unternehmen Ausflüge zu außerschulischen Lernorten, können Kontakt zu Lehrer*innen aufbauen, erhalten kostenfrei Rucksack-Materialien in deutscher und in vielen anderen Herkunftssprachen und lernen das deutsche Bildungssystem kennen.

Wir finden, dass ist insgesamt schon eine große aktive Beteilligung und Leistung. Eine besondere Anerkennung verdienen Eltern dann umso mehr, wenn sie zwei Jahre regelmäßig die Elterngruppe besucht und mitgearbeitet haben. Im feierlichen Rahmen erhalten die Elternteile (meist Mütter) daher ein „Rucksack-Diplom“.

Am Ende des Schuljahres 2022/2023 wurden an 14 Grundschulen gemeinsam mit den zuständigen Lehrkräften den Elternteilen Diplome verliehen.
An drei Grundschulen werden die Diplome aus organisatorischen Gründen noch im September vergeben.

Auch erwähnenswert sind die Diplomübergaben vor den Sommerferien in der Projektarbeit im Rahmen von „Rucksack Schule“ – Unterstützung von Familien mit Fluchterfahrung. In diesem Bereich finden die Gruppen in den jeweilligen Flüchtlingsunterkünften in Hannover statt mit dem Ziel, dass die Eltern in eine Rucksackelterngruppe der zuständigen (oder umliegenden) Grundschule wechseln. 26 Elternteile haben an sieben Standorten die besondere Anerkennung erhalten.

Das sind dann insgesamt 117 Teilnehmer*innen und das „Rucksack Schule“-Team gratuliert auch hier nochmal an der Stelle und wir freuen uns auf das nächste Schuljahr.

Falls ihr Eltern von Grundschüler*innen und neugierig geworden seid, dann kommt gerne unverbindlich einmal vorbei.

 

Hier eine Übersicht der teilnehmenden Schulen

 

 

Nähere Infos zum „Rucksack Schule „Programm findet ihr auch hier.

Autor*in: Pädagogische Programme “Rucksack Schule”, Fachbereich Schule, Landeshaupstadt Hannover

Datum: 14 Aug, 2023