Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
zurück

Gemeinsam gut leben

Es lebe die Musik!

Image
Die Kinderbühne am Hannah-Arendt-Platz bespielen auch in diesem Jahr wieder das Clownsduo Spax und Manoli zur Fête de la Musique 2024! © Jana Heise

Bei der Fête de la Musique sind in der gesamten Innenstadt die Klänge der Instrumente, die Stimmen der Sänger*innen und das fröhliche Gelächter der Besucher*innen zu hören.
Gute Musik, gute Stimmung, eine tolle Atmosphäre – DAS ist die Fête de la Musique Hannover!

Jährlich unterstützen langjährige und neue Bühnenpartner*innen die Fête de la Musique Hannover und tragen so ihren Teil zur Gestaltung bei. Ohne Ehrenamt wäre die ganze Realisierung der Fête de la Musique überhaupt nicht denkbar. Die Dance Community, welche alle Tanzschulen Hannovers vereint, ist ebenfalls mit dabei und wird viel Bewegung in das Line Up der Fête de la Musique bringen. Zudem werden auch die beliebten elektronischen Standorte wieder ein Teil der Fête de la Musique sein. Die Besonderheit der elektronischen Standorte besteht in diesem Jahr in der Aufteilung nach Genre. Also seid gespannt!

Der abschließende Nachtgesang der Fête de la Musique hat dieses Jahr zusammen mit der Chorszene seinen Platz auf der Bühne des Hauptbahnhofes gefunden. Insgesamt gibt es aber noch viele weitere magische Bühnen und Plätze in der Altstadt und im Stadtkern zu entdecken. 1000 Musiker*innen bringen den 21. Juni 2024 an rund 30 Standorten, Indoor und Outdoor, zum Singen, Schunkeln und Tanzen. Darunter auch in diesem Jahr einige internationale Musiker*innen aus dem UNESCO CITY OF MUSIC und Städtepartnerschaften Netzwerk, u.a. aus Daegu. Die Musiker*innen werden die internationale Bühne am Kröpcke, mitten in der Innenstadt, mit ihren unterschiedlichen Klängen bespielen.  Für mehr Sichtbarkeit, Teilhabe und Präsenz von Frauen* auf der Fête de la Musique, gibt es die Women* in Music Bühne, welche an die gleichnamige Initiative der UCOM Hannover und dem MusikZentrum Hannover anknüpft.

Wir freuen uns auf und mit euch das Fest der Musik in diesem Jahr an einem Freitag feiern zu dürfen und sind gespannt auf die Bilder, Geschichten und Impressionen des Tages!

Vive la musique, long live the music, leef de muziek lang, kurz um: Es lebe die Musik!

 

Autor*in: Team Fête de la Musique

Datum: 19 Jun, 2024