zurück

Gemeinsam gut leben

Ferienprojekt: Tape Art

Image
Tape Art: Aus bunten Bändern werden Bilder geklebt./ © Katja Krause

Tape Art ist eine Kunstrichtung, die aus Amerika kommt. Künstler*innen kleben dabei mit Klebeband Bilder direkt an Wände, auf den Fußboden oder an Fenster. Die Bilder gestalten sie in Häusern an den Innendwänden oder draußen im öffentlichen Raum an Hauswänden oder auf Bürgersteigen. Manchmal werden auch Autos beklebt. J

In dem Ferienworkshop probieren wir das Tapen aus – schauen, was möglich ist. Wir haben eine Auswahl an dicken und dünneren Taperollen aus einem Shop in Berlin. Wir kleben größere Bilder, je nach Wetterlage drinnen oder draußen, an Wände und auf Böden. Außerdem gestalten wir kleinere „Pieces“ auf Pappe, Holz oder Papier zum mit nach Hause nehmen.

Der Workshop findet vom 26. bis 30.7.2021 jeweils von 9  bis1 4 Uhr im Stadtteilzentrum KroKuS statt. Anmeldung unter: stadtteilzentrum-kronsberg@hannover-stadt.de.

Teilnahmegebühr: 20 Euro, mit Feriencard 15 Euro, mit Hannover Aktiv-Pass kostenfrei.

 

Weitere Informationen:

Das Angebot findet im Rahmen des Ferienprogramms KOPFSTAND der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung in Kooperation mit der Feriencard Hannover statt. Das gesamte Programm finden Sie hier:

https://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Freizeit-Sport/Freizeiteinrichtungen/Stadtteilkultur/Kopfstand-Sommerferienprogramm

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 14 Jul, 2021