zurück

Mach dich schlau!

Kinderfreundliche Internetseiten

Image
Gemeinsam lernen Medien zu nutzen. /© Heiko Idensen

Ist ja auch kein Wunder – so wächst momentan die erste Generation an, für die das „Herumwischen“ auf dem Handy oder Tablet so intuitiv ist, wie das Löffeln des Babybreis. Umso wichtiger ist der sichere Umgang mit digitalen Medien. Darum geht es heute um kindgerechte Internetseiten und Apps, die Kindern einen bewussten Umgang mit dem World Wide Web näherbringen.

 

Generell könnt ihr bei der Auswahl von kindgerechten Websites und Apps auf folgende Punkte achten:

– keine kostenpflichtigen Erweiterungen (z.B. In-App-Käufe)
– keine Werbung und Verlinkungen auf andere Seiten
– fragen keine persönlichen Daten ab oder fordern unpassende Berechtigungen
– altersgemäßer Inhalt, kindgerechte Ansprache, leichte Bedienoberfläche

Geeignete Suchmaschinen für Kindern:

fragFINN.de
Finn die Raupe frisst sich durch’s Internet und bietet einen geschützten Surfraum, speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Hier werden nur kindgeeignete, von Medienpädagog*innen redaktionell geprüfte Internetseiten gefunden.

blindeKuh.de
Ermöglicht Kindern zwischen 6 und 12 Jahren einen einfachen Einstieg ins Internet. Hier finden Kids neben geeigneten Internetseiten aktuelle Nachrichten, Videosammlungen und Spiele.

Kinder-Ratgeber im Netz:

internet-abc.de
Bietet konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Hier gibt es Erklärungen, Tipps und Tricks für Kinder von 5 bis 12 Jahren, Eltern und Pädagog*innen.

seitenstark.de
Fasst kinderfreundliche Seiten zusammen und bietet Orientierung zu verschiedenen Themenwelten, wie Wissen oder Musik.

Spiel und Spaß:

naturdetektive.bfn.de
Die Kinderseite des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) bereitet spielerisch Informationen über Tiere und Pflanzen, Lebensräume, biologische Vielfalt und Naturschutz auf. Mitmachen können Kinder beim „Detektivauftrag des Monats“. Er fordert auf, selbst in der Natur aktiv zu werden und davon zu berichten.

kinderzeitmaschine.de
In die Zeitmaschine steigen und die Vergangenheit erleben, erfahren, wie Menschen vor 100 Jahren lebten, spannende Rätsel lösen. Das alles und mehr erleben Kinder zusammen mit der neugierigen Lucy.

kidspods.de
Hier zeigen „Spacepods“ oder „Radio Spagehetti“, wie spannend Podcasts für Kinder sein können. Viele der Geschichten werden von Kindern erzählt. Und wer Lust hat, kann sogar selber einen Podcast produzieren!

 

Diese und viele weitere Seiten lassen sich einfach in den angegebenen Kinder-Suchmaschinen finden.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Autor*in: Paula Swiderke, Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie, Jugend-Ferien Service

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 14 Feb, 2022