zurück

Notfallbetreuung

Neues Jahr – neues Glück – vielleicht auch eine neue Tätigkeit?

Image
Bei der Betreuung im vertrauten Haushalt genießen Ihre Kinder und auch Ihre Angehörigen den Heimvorteil! ©LHH/Marion Coers

Die Regelbetreuung fällt spontan aus, die Kita/Schule wird unvorhersehbar geschlossen, es gibt Personalengpässe und gleichzeitiger Ausfall privater Netzwerke – das ist mittlerweile leider häufig(er) Realität in Familienhaushalten. Der Beruf geht jedoch weiter, ein spontanes Beenden oder kurzfristig Urlaub nehmen ist oftmals nicht möglich.

Und genau hier greift die Fluxx-Notfallbetreuung, ein Serviceangebot der Stadt Hannover zur Verbesserung von Vereinbarkeit Familie, Pflege und Beruf.

Vielleicht ja mit Euch?!
Um einen weiterhin erfolgreichen Notfallbetreuungs-Service bieten zu können, benötigen wir stetig ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der kommunalen Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder (0-12 J.) oder unterstützungsbedürftige Angehörige, auf der Basis von Aufwandsentschädigung. Denn nur so können wir gewährleisten, dass die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf dauerhaft gelingt.

Wir möchten unbedingt Eure wertvollen Ressourcen (u.a. als Ruheständler*innen, ehemalige Kita-Mitarbeiter*innen etc.) sowie Eure langjährigen Berufs- und Lebenserfahrungen nutzen.

Über eine unverbindliche Kontaktaufnahme unter folgender Adresse freuen wir uns sehr.
Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie, Fluxx-Notfallbetreuung, Joachimstr. 8, 30159 Hannover, T.Nr.: 0511/ 168-41916 / – 32784 E-Mail: fluxx@hannover-stadt.de

 

Autor*in: Nora Rosenberg (Fluxx-Notfallbetreuung, Fachbereich Jugend und Familie, Landeshauptstadt Hannover)

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 13 Jan, 2023