zurück

Gemeinsam gut leben

So feiern wir Rosenmontag

Image
Schön bunt: Masken für den Fasching können Eltern mit Kindern selber basteln./ © Irina Wittler, Elternbegleiterin Rucksack Schule

Am 28. Februar ist Rosenmontag. An diesem Tag ziehen traditionell Umzüge mit vielen verkleideten Menschen, die Süßigkeiten verschenken durch, die Stadt. Zuschauer*innen staunen über die phantasievollen Kostüme. Die Menschen rufen den Faschingsgruß „Helau!“ im Norden Deutschlands und weiter südlich „Alaaf!“.

Die Faschings- oder auch Karnevalszeit genannt wird offiziell am 11.11. um 11.11 Uhr eingeläutet, indem die Narren ins Rathaus einziehen und dem/der Bürgermeister*in das symbolische Zepter aus der Hand nehmen. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die sogenannte fünfte Jahreszeit, in der die Narren die Stadt regieren. Ihre Regentschaft endet am Aschermittwoch um Punkt Mitternacht.

Der Rosenmontag ist allerdings in Niedersachsen kein offizieller Feiertag. Dennoch wird vor allem in Schulen und Kindergärten an diesem Tag oder am Faschingsdienstag gefeiert und Kostüme bzw. Masken gehören immer dazu. Kinder lieben es sich zu verkleiden und haben dabei die Möglichkeit in andere Rollen zu schlüpfen, womit der Tag für sie etwas Besonderes ist.

Hier findet ihr Bastelvorlagen sowie Bastelanleitung für Tiermasken. Diese könnt ihr ausdrucken, mit Euren Kindern anmalen, ausschneiden und damit Spaß haben.

Bastelanleitung Faschingsmasken

Diese Bastelvorlagen sind aus dem Rucksack Schule Themenheft “Tiere der Welt”, die Illustrationen und Grafik von Volkmann. Diese Vorlagen, Lernspiele u.v.m. bearbeiten und erhalten Eltern der Grundschulkinder kostenlos in den Rucksack-Elterngruppen an den teilnehmenden Grundschulen. Macht mit!

 

Autor*in: Rucksack Schule

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 17 Feb, 2022