zurück

Mach dich schlau!

Tag der Bibliotheken

Image
Lesen für Jung und Alt ©LHH/Marion Coers

Am 24. Oktober findet nun seit 27 Jahren deutschlandweit der “Tag der Bibliotheken” statt. In Deutschland gibt es über 9.000 Bibliotheken und in Hannover findet Ihr in diversen Stadtteilen eine davon. Kennt Ihr eine in Eurer Umgebung und wisst, was in Hannover alles für Jung und Alt angeboten wird?

Das Wort Bibliothek stammt aus der griechischen Sprache und bedeutet soviel wie
“Buch-Behälter”. Mittlerweille sind Bibliotheken aber viel mehr als das.
Sie bieten neben Büchern auch Zeitungen, Zeitschriften, Musik – CD´s, Hörbücher, Filme, Spiele und Konsolen Spiele. Zahlreiche Medien findet Ihr auch in anderen Sprachen.
Musik streamen, online lesen oder ausleihen – mit E-Books, E-Music und E-Audios wird auch das digitale Angebot immer weiter ausgebaut.

Zuletzt sind die Bibliotheken in Hannover ein schöner Ort zum Verweilen. Regelmäßig finden vielfältige Veranstaltungen statt, sodass sich auch schon die Kleinsten wohl fühlen können. Z.B. bei “Babys in der Bibliothek” oder bei einem Bilderbuchkino.
Der “Tag der Bibliotheken” kann dafür genutzt werden, dass sich Familien wieder oder neu auf den Weg machen und eine Stadtteilbibliothek erkunden und als unverzichtbare Kultur- und Bildungseinrichtung wahrnimmt.

Wir wünschen dabei viel Spaß.

 

Autor*in: Beate Rose (Fachbereich Jugend und Familie, Sachgebiet Pädagogische Programme)


Tipp: heute am frühen Abend noch nichts vor und Lust bei der Neuortierung der Stadtbibliothek mitzureden?

Dann könnte die Diskussionsrunde „Co-Learning-Space Stadtbibliothek Hannover“ für euch interessant sein.

Wann? 24.10.2022, 17:00-18:30 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12, 30169 Hannover

Worums geht’s? Hier könnt ihr mehr lesen…

 

 

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 24 Okt, 2022