zurück

Mach dich schlau!

Tag der offenen Tür: Bewusstsein für Inklusion schärfen

Image
©LHH/Marion Coers

Am 02.12.2022 lädt das Beratungszentrum Inklusion (BZI) von 10 Uhr bis 16:30 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Herrenstraße 8a, 30159 Hannover, ein. Gemeinsam möchten wir auf den internationalen Tag für Menschen mit Behinderungen am 03.12. aufmerksam machen. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Belit Onay und dem Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen der Stadt und Region Hannover.

Das BZI, bestehend aus den Vereinen und Beratungsstellen Bundesverband behinderter und chronisch kranker Eltern bbe e.V., Down-Syndrom Hannover e.V., Elternassistenz e.V., Mittendrin Hannover e.V. – Verein für Inklusion, Selbstbestimmt Leben Hannover e.V. und Beratungsstelle Autismus, öffnet für alle Interessierten seine barrierefreien Räumlichkeiten. Seit der Gründung des BeratungsZentrums Inklusion im Jahr 2018 können Ratsuchende telefonisch, online oder direkt in der Herrenstraße 8a in Hannover beraten werden.

Am Tag der offenen Tür werden unsere Besucher*innen von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay, von Sylvia Thiel, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen der Region Hannover und Andreas Mangelsdorf, Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderungen der Stadt Hannover, begrüßt. Gemeinsam möchten wir auf den internationalen Tag für Menschen mit Behinderungen am 03.12. aufmerksam machen. 1992 wurde dieser Tag ausgerufen, um die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu fördern und auf die Belange von Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen.
„Noch immer ist Inklusion und gleichberechtigte Teilhabe nicht in allen Lebensbereichen angekommen, und das, obwohl Inklusion ein Menschenrecht ist“, sagt Sarah Blödorn, Koordinatorin von Mittendrin Hannover e.V. „Wir wollen das Bewusstsein für Inklusion schärfen und den Menschen mit Behinderungen in der Stadt und Region Hannover ein vielfältiges Angebot ermöglichen“, so Blödorn weiter.

Ziel des BZI ist es, Chancen zu verbessern und die Umsetzung der gleichberechtigten Teilhabe aller Menschen zu unterstützen. So möchten wir unseren Besucher*innen am 02.12.2022 unser Beratungszentrum Inklusion und unser vielfältiges Angebot vorstellen sowie den Gästen ein kleines Rahmenprogramm bieten.
Und das erwartet die Besucher*innen:
• Führung durch das barrierefreie BZI
• Getränke und Snacks
• Austausch zu den Themen Inklusion und Behinderungen
• Vorstellung Unabhängige Patientenberatung
• Für unsere jungen Gäste: Basteln und Kinderschminken

Wir bitten um vorherige Anmeldung über: info@mittendrin-hannover.de

Ansprechpartnerin: Sarah Blödorn
Mittendrin Hannover e.V.
Verein für Inklusion
Herrenstraße 8a
30159 Hannover
Telefon: 0511-590 946-0

 

Autor*in: Mittendrin Hannover e.V.

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 01 Dez, 2022