zurück

Gemeinsam gut leben

WOULDN’T IT BE NICE

Image
Das Festival für Schul- und Jugendamateurtheater. © Isabel Machado Rios

Wouldn’t it be nice to save the climate? Wouldn’t it be nice to overcome sexism, racism and anti-semitism? Wouldn’t it be nice to …

Traditionell übernehmen zum Ende der Spielzeit Jugendliche aus Hannover die Bühnen im Ballhof und zeigen dort ihre eigenen Projekte. Bereits zum 44. Mal findet nun das Festival für Schul- und Jugendamateurtheater Jugend spiel für Jugend statt.

 

2022 schlägt das Festival einen neuen Weg ein: Auf den zwei Ballhof-Bühnen findet je ein eigenes Festivalprogramm statt. Fünf Schultheatergruppen bespielen die Bühne im Ballhof Eins mit ihren eigenen Theaterproduktionen. Im Ballhof Zwei gibt es die experimentelle Bühne, auf der verschiedene Theaterprojekte von jungen Menschen analog und digital im Livestream zur Aufführung kommen.

Wie in allen Jahren wird das Festival von den Jugendlichen weitgehend selbst kuratiert und organisiert – von der Ausschreibung über die Auswahl der Stücke bis zur Organisation der Festivalworkshops. Rund 115 Jugendliche nehmen an dem Festival teil und präsentieren an 5 Tagen insgesamt 11 Produktionen.

 

Das komplette Festivalprogramm könnt ihr hier auf der Website abrufen.

 

Das Projekt Theater? – Kannste machen! mit der experimentellen Bühne im Rahmen von Jugend spielt für Jugend wird gefördert von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

 

Autor*in: Schauspiel Hannover, Presseinformation

close

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich gerne zu unserem Familienblog Newsletter an.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Datum: 01 Jul, 2022